Die Johannes-Chor

Der Johanneschor (16-50 Jahre) führt an hohen Festtagen des Kirchenjahres umfangreiche Kantaten, Passionen und Weihnachtsoratorien im Wechsel oder zusammen mit der Kantorei in der Johanneskirche auf. In den Chorproben und in der jährlich stattfindenden Chorfreizeit werden anspruchsvolle geistliche und weltliche Chormusik erarbeitet. Neben bekannten Werken wie z.B. Bachs Weihnachtsoratorium, Bachs Johannespassion oder Brahms’ Liebeslieder-Walzer wurden auch unbekanntere Werke wie Loewes Passion "Das Sühnopfer des Neuen Bundes" oder Herzogenbergs "Weihnachtsoratorium", das "Reqiem für einen polnischen Jungen von Dietrich Lohff" und John Rutters "Magnificat" bisher aufgeführt.

Die Proben sind freitags 19:30 -21:00 im Erhard-Schnepf-Gemeindehaus

Johannes-Chor online